Login für registrierte Nutzer

Tommi Kindersoftwarepreis
Tommi Kindersoftwarepreis

Gewinner

VORHANG AUF FÜR DIE GEWINNER DES TOMMI 2011

3500 Kinder testen Computer- und Konsolenspiele in Bibliotheken und Museen - jetzt stehen die diesjährigen Sieger fest!
Disney, Nintendo und Tivola Publishing machen das Rennen um Platz 1 in den entsprechenden Kategorien PC, Konsole und Sonderpreis Kindergarten und Vorschule. Doch bevor die Laudatoren zu Wort kommen, kehrt nach anstrengenden Wochen erst einmal wieder Ruhe in die 19 teilnehmenden Bibliotheken und im Berliner Computerspielemuseum ein, wo 3500 Kinder die von 20 Experten nominierten Computer- und Konsolenspiele ausgiebig getestet haben.
Die Kinder haben keine Mühen gescheut, um überzeugende Spiele herauszufiltern: Sie flogen, rasten, rätselten, tanzten und sausten durch Geisterbahnen oder regierten ihr eigenes Königreich. Da fiel die berühmte Qual der Wahl alles andere als leicht. Jetzt stehen die Preisträger fest.
Leider konnte das Element kos.wnetz.modules.compilation.objects.Picture2 nicht dargestellt werden! Der genaue Grund für den Fehler wurde protokolliert. Sollte dieses Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte an
 
COMPUTERSPIELE PLATZ 1
 
Mehr Drive: Knuffige Fahrzeuge und jede Menge Action garantieren
bei diesem temporeichen Rennspiel langanhaltenden Spielspaß. Der gut gelungene Mehrspielermodus lässt auch verschiedene Spieler gegeneinander antreten. Erfrischende Ideen sorgen immer mal wieder für einen überraschenden Spielverlauf. So haben nicht nur Profis eine Chance auf die vorderen Plätze. Kindgerechte Einführungen erklären die wilden Stunts in verständlicher Weise, am Ende ist das Ganze aber doch sospannend, dass auch große Geschwister oder Eltern gern mitmachen.
mehr...
COMPUTERSPIELE PLATZ 2
 
Sims der Burgenzeit: Diese Sims unterscheiden sich komplett von ihren Vorgängern: Das bekannte Spielgerüst bleibt zwar bestehen, aber erstmals werden den Spielern in ihren Rollen als Schmiede, Barden, Priester oder Könige konkrete Aufgaben gestellt. Kinder entscheiden so etwa als Monarch, ob sie lieber den Handel vernachlässigen oder fördern wollen. Auch hier geht es um das Versorgen der Sims, es steht nur nicht im Mittelpunkt des Spiels.
Realistische, bestechende Grafik und ein gutes Tutorial. Die Quests und originellen Einfälle sind wirklich besonders.
mehr...
COMPUTERSPIELE PLATZ 3
 
Rette den Pudding: Wer auf Geisterbahnen und Wackelpudding steht, kommt hier voll auf seine Kosten. Gefordert werden Reaktions-Schnelligkeit und Kombinationsgabe, um die richtigen Weichen zu stellen. Und das alles, während sich die Spieler vor Lachen über die wirklich witzigen Grusel-Animationen ausschütten. Außerdem gehört das Spiel zu der Kategorie "Nur noch eine Runde!" Hier kann einfach keiner aufhören, bis er nicht den nächsten Wackelpudding an Hexen und schrägen Monstertypen vorbeibugsiert hat.
mehr...
KONSOLENSPIELE PLATZ 1
 
Wirklich bestrickend: Kein Spiel der vergangenen Monate ist so
zauberhaft und vertreibt allein durch seinen Anblick auf so unwiderstehliche Weise schlechte Laune und trübe Gedanken wie der rosa Held Kirby. Durch die Nadel-und-Faden-Optik bekommt das Spiel einen ganz neuen Drehung: Dass Kinder jetzt einen Boss auffädeln, statt ihn zu hauen, ist äußerst witzig und wirklich mal was Anderes. Das Abenteuer ist auch herrlich einfach und lässt Kinder entspannen statt sie anzuspannen. Ein abgedrehtes Spiel, das mit viel Liebe gemacht wurde.
mehr...
KONSOLENSPIELE PLATZ 2
 
Affenstark: Donkey Kong und sein kleiner Freund Diddy jagen
Bananen-Diebe durch den Urwald. Klingt simpel, ist aber extrem
fordernd. Originelle, durchdachte Levels und jede Menge verrückter
Extras wie Reittiere und Raketenrucksack sorgen für reichlich
Abwechslung. Das Spiel fördert außerdem Teamplay und Kommunikation. Der Schwierigkeitsgrad ist dennoch happig. Selbst geübte Spieler können sich an dem Spiel die Zähne ausbeißen. Gut, dass Nintendo dem Spieler, wenn nichts mehr geht, über die heftigsten Hürden hinweghilft.
mehr...
KONSOLENSPIELE PLATZ 3
SONDERPREIS KINDERGARTEN & VORSCHULE
 
"Prinzessin Lillifee" ist ein liebevoll, farbenfroh gestaltetes
Lernprogramm rund um die Welt der Zahlen, Buchstaben, Mengen
und Formen. Es ist bereits für Kinder im Kindergartenalter geeignet, da durch das Vorlesen und Erklären keine Lesekenntnisse erforderlich sind. Die Gestaltung ist übersichtlich und bietet eine leichte Handhabung. Jedes Spiel kann in drei Schwierigkeitsstufen gespielt werden, wobei bereits Gelerntes gefestigt und ausgebaut wird. Die Kinder trainieren weitere wichtige Kompetenzen wie ihre Merkfähigkeit. Sämtliche Spiele schulen die Konzentrationsfähigkeit, das logische Denken sowie visuelle und auditive Wahrnehmung.
mehr...
 
-  2008
-- Gewinner
-  2009
-- Gewinner
-  2007
-- Gewinner
Gewinner 2016
Fachjury
Bildergalerie 2016
-  Bildergalerie 2015
-  Bildergalerie 2014
-  2002
-- Gewinner
-  2015
-- Gewinner
Initiatoren und Partner
-  2016
-- Nominierte
Bibliotheken
-  2005
-- Gewinner
-  2006
-- Gewinner
-  Die Kinderjury
-  Teilnehmende Bibliotheken
-  Alle Unterlagen zum Herunterladen
-  2003
-- Gewinner
-  Appeal (english)
-  2004
-- Gewinner
service@plattform-gmbh.de
CARS 2 (Disney Interactive Studios)
-  2014
-- Gewinner
-- Nominierte
Presse
-  Bildmaterial
-  Pressemitteilungen
-  Presseresonanz
-  2013
-- Nominierte
-- Nominierte
TOMMI - Deutscher Kindersoftwarepreis 2017
-- Preisverleihung 2016
-- Preisverleihung 2015
-- Preisverleihung 2014
-- Preisverleihung 2013
-- Preisverleihung 2012
PC: Lernerfolg Vorschule: Prinzessin Lillifee (Tivola Verlag)
Teilnahmebedingungen
-  Aufruf TOMMI 2017
-  Aufruf für die Kinderjury
PUDDING PANIC (kunst-stoff)
SIMS MITTELALTER (Electronic Arts)
Wii: DONKEY KONG COUNTRY RETURNS (Nintendo)
Wii: KIRBY UND DAS MAGISCHE GARN (Nintendo)
-- Gewinner
-  2011
-- Nominierte
-- Gewinner
-  2010
-- Nominierte
-- Gewinner
-- Gewinner
-  2012
-- Nominierte