Login für registrierte Nutzer

Tommi Kindersoftwarepreis
Tommi Kindersoftwarepreis

2011

Nominierte

PC UND ONLINE-SPIELE
 
Sims der Burgenzeit: Diese Sims unterscheiden sich komplett von ihren Vorgängern: Das bekannte Spielgerüst bleibt zwar bestehen, aber erstmals werden den Spielern in ihren Rollen als Schmiede, Barden, Priester oder Könige konkrete Aufgaben gestellt. Kinder entscheiden so etwa als Monarch, ob sie lieber den Handel vernachlässigen oder fördern wollen. Auch hier geht es um das Versorgen der Sims, es steht nur nicht im Mittelpunkt des Spiels.
Realistische, bestechende Grafik und ein gutes Tutorial. Die Quests und originellen Einfälle sind wirklich besonders.
mehr...
 
Mehr Drive: Knuffige Fahrzeuge und jede Menge Action garantieren
bei diesem temporeichen Rennspiel langanhaltenden Spielspaß. Der gut gelungene Mehrspielermodus lässt auch verschiedene Spieler gegeneinander antreten. Erfrischende Ideen sorgen immer mal wieder für einen überraschenden Spielverlauf. So haben nicht nur Profis eine Chance auf die vorderen Plätze. Kindgerechte Einführungen erklären die wilden Stunts in verständlicher Weise, am Ende ist das Ganze aber doch sospannend, dass auch große Geschwister oder Eltern gern mitmachen.
mehr...
 
Rette den Pudding: Wer auf Geisterbahnen und Wackelpudding steht, kommt hier voll auf seine Kosten. Gefordert werden Reaktions-Schnelligkeit und Kombinationsgabe, um die richtigen Weichen zu stellen. Und das alles, während sich die Spieler vor Lachen über die wirklich witzigen Grusel-Animationen ausschütten. Außerdem gehört das Spiel zu der Kategorie "Nur noch eine Runde!" Hier kann einfach keiner aufhören, bis er nicht den nächsten Wackelpudding an Hexen und schrägen Monstertypen vorbeibugsiert hat.
mehr...
 
Wasser marsch: Ganz nach dem eigenen Tempo erkunden die Spieler vier bunte Szenen voller Details. Der nette Strichmännchen-Zeichenstil macht Lust darauf, Figuren, Tiere und Gegenstände anzuklicken, hinter denen sich Animationen oder Videosequenzen verbergen. So lässt sich nicht nur viel Interessantes über den Wasserkreislauf und den Gewässerschutz lernen, sondern es gibt auch Bastelanleitungen und Vorschläge für Experimente, mit denen draußen im Freien oder gemeinsam am Familientisch weitergespielt werden kann, wenn der Computer längst aus ist.
mehr...
 
Ganz ohne Worte wird hier die Geschichte eines Planeten erzählt, auf dem einiges durcheinandergeraten ist. Eine kleine Welt, die in viele Puzzleteile zerfiel, muss von den Kindern wieder aufgebaut werden. Ohne Zeitdruck und begleitet von ruhiger Musik macht sich der Spieler daran, wieder Ordnung zu schaffen. Das Spiel beeindruckt mit märchenhaft-verspielten Bildern und einer sehr eigenständigen Grafik. Es kombiniert den entspannten Spielspaß eines Wimmelbilds mit der Herausforderung eines Abenteuers. Stark.
mehr...
 
Spielerisch lernen: Der gemütliche Eisbär Emil und seine pfiffige
Pinguin-Freundin Pauline haben so gar nichts von einem langweiligen Lehrer. Ohne Drill oder lange Vorträge führen sie die Spieler in drei Schwierigkeitsgraden an erstes Rechnen, Lesen und Schreiben heran, loben richtige Antworten kräftig und verbessern Fehler dabei eher beiläufig und ohne viel Aufhebens. Ein Lernspiel im besten Sinne, denn die witzige Grafik macht Spaß und phantasievolle Übungsinhalte sorgen für Abwechslung. Eine sehr stark motivierende Lernsoftware.
mehr...
 
Herrscher des Zoos: Den Tierpark kennen Kinder normalerweise nur aus der Perspektive des Besuchers. Hier beweisen sie sich als Zoochef undgestalten selbst Gehege, siedeln Tiere an oder planen Besucherattraktionen. Dabei wird schnell klar, was für eine Menge Arbeit und Verantwortung dies mit sich bringt. Nur wenn die Bedürfnisse von Menschen, Tieren und Pflanzen gleichermaßen beachtet werden, läuft es rund. Ausführliche Tutorial-Missionen und die Möglichkeit zu freiem Spiel helfen Kindern beim Einstieg in diese Wirtschaftssimulation
mehr...
 
Mission Ratzefummel: Der völlig unerfahrene Agent Nelson
Thethers stolpert durch seine kantig gezeichnete Comic-Welt und
möchte um jeden Preis als cooler und erfahrener Ermittler auftreten. Zusammen mit seiner schrägen Mission - den Radiergummi-Nachschub fürs Weiße Haus zu sichern - führt das zu herrlich skurrilen Dialogen, an denen auch Eltern ihren Spaß haben. Die eingestreuten Knobelaufgaben sind liebevoll gestaltet, aber nicht allzu schwer, sodass bei jüngeren Kindern kein Frust aufkommt. Liebenswert.
mehr...
 
Afrika lebt: Mit den Kindern Phoebe und Sam reisen die Spieler durch faszinierende Landschaften in Afrika und erleben Flora, Fauna und Kultur des Kontinents. Hier wird Afrika nicht nur als Ort von Dürren und Hungersnöten gezeigt, sondern als Land voll spannender Traditionen und Heimat vieler Tiere. Die kindgerecht präsentierten Informationen sind in idealer Weise in eine spannende Handlung verpackt, die dabei auch ein Gefühl für die wirtschafts- politischen Zusammenhänge vermittelt. Sehr professionell und mit viel Liebe zum Detail gemacht.
mehr...
KONSOLENSPIELE
 
Affenstark: Donkey Kong und sein kleiner Freund Diddy jagen
Bananen-Diebe durch den Urwald. Klingt simpel, ist aber extrem
fordernd. Originelle, durchdachte Levels und jede Menge verrückter
Extras wie Reittiere und Raketenrucksack sorgen für reichlich
Abwechslung. Das Spiel fördert außerdem Teamplay und Kommunikation. Der Schwierigkeitsgrad ist dennoch happig. Selbst geübte Spieler können sich an dem Spiel die Zähne ausbeißen. Gut, dass Nintendo dem Spieler, wenn nichts mehr geht, über die heftigsten Hürden hinweghilft.
mehr...
 
Wirklich bestrickend: Kein Spiel der vergangenen Monate ist so
zauberhaft und vertreibt allein durch seinen Anblick auf so unwiderstehliche Weise schlechte Laune und trübe Gedanken wie der rosa Held Kirby. Durch die Nadel-und-Faden-Optik bekommt das Spiel einen ganz neuen Drehung: Dass Kinder jetzt einen Boss auffädeln, statt ihn zu hauen, ist äußerst witzig und wirklich mal was Anderes. Das Abenteuer ist auch herrlich einfach und lässt Kinder entspannen statt sie anzuspannen. Ein abgedrehtes Spiel, das mit viel Liebe gemacht wurde.
mehr...
 
Kick it: Die Fifa-Reihe zeichnet sich zum einen durch immer aktuelle Lizenzen aus, denn es macht einfach mehr Spaß, mit "echten" Stars auf dem virtuellen Rasen aufzulaufen und sich daraus sein persönliches Dreamteam zusammenzustellen. Zum anderen überzeugt auch die gelungene Balance zwischen Anspruch und Zugänglichkeit. Und Kinder lernen tatsächlich etwas über Fußball, zumal sie Karrieren als Manager, Trainer, Spieler oder Torwart bestreiten können. Jeder Bundesliga-Trainer wäre begeistert über eine solche Lernfähigkeit bei den Spielern.
mehr...
 
Zum Knutschen: Pucca rennt immer hinter Garu her und will ihn küssen. Der Spieler muss ihr nur ein bisschen helfen beim Springen, Stoppen und blitzschnell Hindernisse aus dem Weg räumen: Bambus wegschlagen, Ninjas verjagen, Blitzen ausweichen, Tore öffnen. Dazu werden verschiedene Werkzeuge gewählt, die klug miteinander kombiniert ein witziges und flinkes Reaktionsspiel ermöglichen. Das Beste kommt zum Schluss eines jeden Levels: Dann knutscht Pucca ihren Garu ab. Küssen als Spielziel, ist das nicht toll?
mehr...
 
Tanz, tanz, tanz: Auch wenn es "Dance Central" den Spielern wirklich nicht einfach macht- bei diesem Xbox 360-Tanzspiel kann einfach keiner die Füße still halten. Das liegt zum einen an der illustren Songauswahl, die für jeden Pop-Geschmack etwas zu bieten hat und zum anderen am gelungenen Verzicht auf jegliche physische Sensorik: Dank Nutzung der Kinect-Kamera brauchen die Spieler weder eine Tanzmatte am Boden noch einen Controller in den Händen. Dennoch wird akkurat die Leistung der Tänzer bewertet. Stark.
mehr...
 
DS: Inazuma Eleven (Nintendo)
Pokémon mit Fußballern: Das originellste Fußballspiel des Jahres heißt ?Inazuma Eleven?. Statt Pokémons sammelt der Trainer Fußballspieler ein und schlägt sich in Fußballmatches die Bälle um die Ohren. Hunderte Charaktere warten darauf entdeckt zu werden. Auf dem Platz gibt es völlig abgedrehte Spezialmanöver: Phantomdribblings, Tsunamimauern, Matrixfinten, Illusionsbälle und der Torwart hält mit Hilfe der Himmelshand. Die Mischung aus Sammeln, Fußball und Rollenspiel ist frisch und sehr gelungen.
mehr...
 
Magischer Streichelzoo: Auf einer idyllischen Inselwelt nehmen
Kinder knuddelige Tierbabys in ihre Obhut. Gestreichelt, gestriegelt und gespielt wird Dank dem Kinect-Bewegungssensor nur mit der Hand. Das Wildkätzchen reagiert mit wohligem Schnurren und legt sich sogar genüsslich auf den Rücken. Neue Spielzeuge und Insel-Bereiche werden im Verlauf freigespielt. So bleibt das Spiel auch nach Dem ersten Staunen über die gelungene Interaktion per Kamera interessant. Der virtuelle Haus- und Stofftiertraum eines jeden Kindes.
mehr...
 
Hyrule 3D: Die Reise des tapferen Elfs Link durch das Fantasy-Land ist mit Herausforderungen und Rätseln, Gegnern und Gefährten, überraschenden Ereignissen und abwechslungsreichen Aufgabengespickt. In diesem 3D-Spiel stimmt einfach alles: Die Balance zwischen Handlung und der Zeit, die der Spieler benötigt, um die Story weiterzutreiben, das langsame Hinführen an neue Items und Spielsituationen, und die vielen versteckten Extras.
mehr...
 
Micky forever: Warren Spectors Neubearbeitung des Micky Maus-Themas ist vielschichtig und liebenswert. Dabei werden bei Erwachsenen viele schöne Erinnerungen und bei Kindern eine ganz neue Begeisterung für den Helden wach. Als Waffen dienen ihm nur Pinsel, Verdünner und Farbe mit denen er Feinde zu Freunden macht, die Welt um sich herum repariert oder Hindernisse aus dem Weg räumt. Das erste wirklich große Videospiel mit Disneys Weltstar Micky Maus.
mehr...
SONDERPREIS KINDERGARTEN UND VORSCHULE
 
"Prinzessin Lillifee" ist ein liebevoll, farbenfroh gestaltetes
Lernprogramm rund um die Welt der Zahlen, Buchstaben, Mengen
und Formen. Es ist bereits für Kinder im Kindergartenalter geeignet, da durch das Vorlesen und Erklären keine Lesekenntnisse erforderlich sind. Die Gestaltung ist übersichtlich und bietet eine leichte Handhabung. Jedes Spiel kann in drei Schwierigkeitsstufen gespielt werden, wobei bereits Gelerntes gefestigt und ausgebaut wird. Die Kinder trainieren weitere wichtige Kompetenzen wie ihre Merkfähigkeit. Sämtliche Spiele schulen die Konzentrationsfähigkeit, das logische Denken sowie visuelle und auditive Wahrnehmung.
mehr...
 
Mit dem TipToi Stift lernen Kinder viel rund um das Thema Musik,
hören Geschichten und erleben lustige Dinge. Buch und TipToi schulen dabei die visuelle und die auditive Wahrnehmung, denn nur durch genaues Hinschauen und Zuhören können auch kleine Abbildungen entdeckt, die Spiele im Buch sowie die einzelnen Erklärstücke erfolgreich absolviert werden. Auch die Feinmotorik fördert die Benutzung des Stifts. Das Buch "Die Welt der Musik" macht eine Menge Spaß, ist abwechslungsreich und liefert bei dieser Gelegenheit fast unbemerkt, eine ganze Reihe an Wissenswertem.
mehr...
 
Mit dem TipToi Stift ordnen Kinder den Tieren Eigenschaften zu, erkennen Tierstimmen und entdecken Tierspuren. Das Spiel kann sowohl alleine, als auch mit bis zu vier Personen gemeinsam gespielt werden. Kinder lernen in den vier Spielen eine ganze Menge. Ziel dabei ist es, möglichst viele Medaillen oder Tierpuzzleteile zu erspielen und zu sammeln. "Abenteuer Zoo" schult die auditive Wahrnehmung, denn nur durch genaues Zuhören, können die Anweisungen von Zoowärter Tim verstanden und die Tierstimmer erkannt werden.
mehr...
 
Bibliotheken
Presse
-  Bildmaterial
-  Pressemitteilungen
-  Presseresonanz
Initiatoren und Partner
XBOX360/KINECT: DANCE CENTRAL (Microsoft)
Wii: PUCCA´S RACE FOR KISSES (BigBen)
XBOX360/KINECT: KINECTIAMALS (Microsoft)
DS: INAZUMA ELEVEN (Nintendo)
XBOX360: FIFA 11 (Electronic Arts)
Wii: KIRBY UND DAS MAGISCHE GARN (Nintendo)
Wii: DISNEY MICKY EPIC (Disney Interactive Studios)
3DS: THE LEGEND OF ZELDA - OCARINA OF TIME (Nintendo)
TipToi: Die Welt der Musik (Ravensburger)
PC: Lernerfolg Vorschule: Prinzessin Lillifee (Tivola Verlag)
-  Die Kinderjury
-  Teilnehmende Bibliotheken
-  Alle Unterlagen zum Herunterladen
-  Appeal (english)
Gewinner 2016
Bildergalerie 2016
-  Bildergalerie 2015
-  Bildergalerie 2014
TipToi: Abenteuer Tierwelt (Ravensburger)
Teilnahmebedingungen
-  Aufruf TOMMI 2016
-  Aufruf für die Kinderjury
Deutscher Kindersoftwarepreis 2016
-- Preisverleihung 2016
-- Preisverleihung 2015
-- Preisverleihung 2014
-- Preisverleihung 2013
-- Preisverleihung 2012
-  2015
-- Gewinner
-  2016
-- Nominierte
-- Nominierte
-- Gewinner
-  2012
-- Nominierte
-- Gewinner
-  2011
-- Nominierte
-- Nominierte
-  2014
-- Gewinner
-- Gewinner
-  2013
-- Nominierte
SIMS MITTELALTER (Electronic Arts)
PUDDING PANIC (kunst-stoff)
CARS 2 (Disney Interactive Studios)
-- Gewinner
-  2010
-- Nominierte
AJABU - DAS VERMÄCHTNIS DER AHNEN (Goodfable)
PUZZLE AGENT ( Astragon)
Wii: DONKEY KONG COUNTRY RETURNS (Nintendo)
THE TINY BANG STORY (Headup Games)
WER WIE WASSER - INTERAKTIVE LERNSPIELE FPR KINDER (Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V.)
WILDLIFE PARK 3 (Deepsilver)
EMIL UND PAULINE IN DER BURG 2.0 (USM)
-  2009
-- Gewinner
-  2003
-- Gewinner
-  2004
-- Gewinner
Fachjury
-  2002
-- Gewinner
-  2007
-- Gewinner
-  2008
-- Gewinner
-  2005
-- Gewinner
-  2006
-- Gewinner