Login für registrierte Nutzer

Tommi Kindersoftwarepreis
Allgemeine Geschäftsbedingungen familie&co-Infoletter

 
1) Geltungsbereich
 
1.1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen der Family Media GmbH & Co. KG (nachfolgend "Familiy Media") und dem Nutzer im Hinblick auf den wöchentlichen E-Mail-Dienst (nachfolgend "Infoletter"), in der zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Nutzer gültigen Fassung. Die AGB können jederzeit im Internet unter www.familieundco.de/agbs abgerufen werden.
 
1.2) Family Media behält sich vor, diese AGB jederzeit mit Ausnahme der in Ziffer 5 (Gegenstand und Umfang der Dienstleistungen) und Ziffer 7 (Umfang und Anpassung der Vergütung, Zahlungsbedingungen) getroffenen Regelungen  mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies, insbesondere aufgrund technischer Änderungen oder Entwicklungen, geänderter Rechtslage oder vergleichbaren Gründen erforderlich ist und den Nutzer nicht unangemessen benachteiligt. Änderungen dieser AGB werden dem Nutzer schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt. Die geänderten oder ergänzten Bedingungen werden wirksam, wenn der Nutzer nicht innerhalb von sechs Wochen nach Zugang der Mitteilung, schriftlich oder per E-Mail an die unten genannte Adresse von Family Media widerspricht und Family Media den Nutzer auf diese Rechtsfolge in der Änderungsmitteilung hingewiesen hat. Widerspricht der Nutzer fristgemäß, gelten die bisherigen vertraglichen Regelungen. Die Kündigungsrechte nach Ziffer 9 bleiben unberührt.
 
 
2) Anmeldung
 
2.1) Die Bereitstellung des Anmeldeformulars ist kein bindendes Angebot von Family Media. Der Nutzer gibt ein verbindliches Angebot ab, indem er das ausgefüllte Anmeldeformular "Registrierung" durch Aktivierung der Schaltfläche "zahlungspflichtig bestellen" absendet. Nach Absendung der Bestellung informiert Family Media den Nutzer unverzüglich über den Zugang der Bestellung per E-Mail, an die von dem Nutzer angegebene E-Mail-Adresse (nachfolgend "Bestellbestätigung"). Die Bestellbestätigung ist keine Annahme der Bestellung, kann jedoch mit der Annahme der Bestellung verbunden werden.
 
2.2) Der Vertrag kommt mit der schriftlichen oder per E-Mail erklärten Annahme von Family Media zustande. Ein Anspruch auf Vertragsabschluss besteht nicht.
 
2.3) Die Übertragung des Infoletters auf Dritte bedarf während der Dauer der Nutzungsvereinbarung der ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung von Family Media.
 
 
3. Testphase und Kündigungsrecht
 
3.1) Der Nutzer kann nach Vertragsabschluss einmalig den Infoletter während einer Testphase von vier Wochen vergütungsfrei testen.
 
3.2) Wünscht der Nutzer keinen Weiterbezug des Infoletters, kann er das Vertragsverhältnis innerhalb der Testphase jederzeit formlos kündigen. In diesem Fall endet das Vertragsverhältnis mit Zugang der Kündigung bei Family Media. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich der Vertrag auf einen Bezugszeitraum von sechs Monaten, gerechnet ab dem Ende der Testphase.
 
3.3) Das Widerrufsrecht nach Maßgabe der Ziffer 4 bleibt unberührt.
 
 
4) Widerrufsrecht für Verbraucher
 
Family Media räumt Verbrauchern ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der nachfolgenden Widerrufsbelehrung ein. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).
 
 
– Widerrufsbelehrung –
 
Widerrufsrecht
 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten:
 
per Post an Family Media GmbH & Co. KG, Konrad-Goldmann-Straße 8, 79100 Freiburg
oder per E-Mail an: info@familymedia.de
oder per Fax an: 07623 / 964 64 559
 
Widerrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
 
Besonderer Hinweis
 
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
 
– Ende der Widerrufsbelehrung –
 
 
5) Gegenstand und Umfang der Dienstleistungen
 
5.1) Für die Inanspruchnahme des Infoletters muss der Nutzer sich ein persönliches Nutzerkonto (nachfolgend "Account") einrichten. Hierfür muss der Nutzer sich einmal über die Eingabemaske registrieren. Anschließend erhält der Nutzer von Family Media einen passwortgeschützten Account. Die Berechtigung gilt nur für den Nutzer persönlich und ist nicht übertragbar. Der Nutzer ist verpflichtet, die Zugangsdaten und das Passwort geheim zu halten sowie die unberechtigte Nutzung durch Dritte zu verhindern.
 
5.2) Der Infoletter umfasst die Zusendung einer wöchentlichen E-Mail mit redaktionellen Inhalten von Family Media. Der Nutzer teilt Family Media hierzu seine E-Mail-Adresse mit. Für die Vermittlung des Zugangs zum Internet ist der Nutzer selbst verantwortlich; dies ist nicht Bestandteil der Leistung.
 
5.3) Aussagen und Erläuterungen zu den Infolettern in Werbematerialien und auf Websites von Family Media dienen ausschließlich der Beschreibung und nicht als Garantie oder Zusicherung von Eigenschaften.
 
 
6) Haftung und Gewährleistung
 
6.1) Bei der Auswahl der Inhalte des Infoletters wendet Family Media die verlagsübliche Sorgfalt an. Die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann Family Media nicht gewährleisten.
 
6.2) Family Media übernimmt keine Gewährleistung für die ununterbrochene Verfügbarkeit des Dienstes und die Zielerreichung von E-Mail-Nachrichten. Es obliegt dem Nutzer auftretende Mängel und Störungen unverzüglich anzuzeigen.
 
6.3) Auf den Transport von Daten über das Internet und die Verarbeitung im Browser und auf dem Endgerät des Nutzers hat Family Media keinen Einfluss. Family Media übernimmt daher auch keine Gewähr dafür, dass Inhalte den Empfänger richtig erreichen oder richtig dargestellt werden.
 
 
7) Umfang und Anpassung der Vergütung, Zahlungsbedingungen
 
7.1) Die vom Nutzer zu leistende Vergütung für den Bezug des Infoletters wird im Anmeldeprozess festgelegt. Die für den Infoletter ausgewiesenen Preise enthalten die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer. Etwaige anfallende Verbindungskosten zum jeweiligen Internet- oder Mobilfunkanbieter des Nutzers sind nicht enthalten.
 
7.2) Die Vergütung für den Bezug des Infoletters ist jeweils für den Zeitraum von sechs Monaten im Voraus zu leisten. Der Nutzer kann zur Bezahlung zwischen Bankeinzug, Kreditkarte und Überweisung wählen.
 
7.3) Rechnungen von Family Media sind sofort nach Zugang beim Nutzer ohne Abzug zur Zahlung fällig.
 
7.4) Family Media ist berechtigt, die Vergütung mit einer schriftlichen Ankündigung von drei Monaten zum Monatsende zu erhöhen, soweit sich die für die Erbringung des Infoletters anfallenden Kosten, insbesondere die notwendigen Kosten für die Lizenzierung von Werken Dritter oder die notwendigen Kosten der technischen Infrastruktur, unter Berücksichtigung etwaiger Kostenersparnisse für Family Media, insgesamt erhöht haben. Der Nutzer ist berechtigt, den Nutzungsvertrag ohne Einhaltung einer Frist zum Termin des Inkrafttretens der Vergütungserhöhung zu kündigen.
 
7.5) Abonnenten der Zeitschrift familie&co können den Infoletter im Rahmen ihres Abonnements ohne zusätzliche Kosten beziehen.
 
7.6) Soweit Vorauszahlungen nach den Ziffern 7.1 und 7.2 zum Zeitpunkt des Auflösens des Vertrags durch Kündigung oder Widerruf noch nicht aufgebraucht sind, erstattet Family Media dem Nutzer den noch offenen Betrag innerhalb einer Zahlungsfrist von 30 Tagen.
 
 
8) Rechtevorbehalt und Nutzungsrecht
 
8.1) Alle in den Infolettern veröffentlichten Beiträge (insbesondere Texte und Bilder) sind urheberrechtlich geschützt.
 
8.2) Der Nutzer erhält unter der Bedingung der Zahlung der vereinbarten und fälligen Vergütung für den Infoletter, für die Dauer des Nutzungsvertrags, ein begrenztes Recht zur Nutzung der Inhalte des Infoletters. Die Nutzung der Inhalte des Infoletters ist ausschließlich für eigene, nichtkommerzielle Zwecke zulässig. Eine Weitergabe der Inhalte an Dritte ist untersagt, unabhängig von Zweck und Art der Weitergabe. Nutzungsrechte aufgrund gesetzlicher Lizenzen und Schrankenregelungen werden hiervon nicht berührt.
 
 
9) Kündigung
 
9.1) Der Vertrag kann von beiden Seiten jederzeit, ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist ordentlich gekündigt werden.
 
9.2) Das Recht jeder Partei zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.
 
9.3) Die Kündigungserklärung ist schriftlich oder in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) an die unten genannte Adresse von Family Media zu richten. Der Nutzer kann zudem den "Abmelde-Button" am Ende jedes Infoletters verwenden, um sich von dem Infoletter abzumelden.
 
9.4) Unabhängig von der Beendigung des Vertrags ist der Nutzer berechtigt, seinen Account jederzeit ohne Angabe von Gründen zu löschen. Bei Beendigung des Vertrags ist Family Media berechtigt, sofort den Account des Nutzers zu sperren und den Infoletter einzustellen.
 
9.5) Das Widerrufsrecht nach Ziffer 4 bleibt hiervon unberührt.
 
 
10) Datenschutz
Für Informationen zum Datenschutz beachten Sie bitte unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.
 
 
 
 
 
 
 
Stand: 19.04.2013
 
Family Media GmbH & Co. KG
Konrad-Goldmann-Straße 8, 79100 Freiburg

Der "familie&co" Infoletter

  • jede Woche neu
  • einfache Registrierung
  • exklusive Inhalte
  • von Experten für Familien
  • Ihr digitaler Ratgeber
  • kostenlos ausprobieren!

Aktueller Infoletter

Eine Vorschau auf den aktuellen Infoletter.